Fender Stratocaster 1962 Heavy Relic John Cruz (2014)

Fender Stratocaster 1962 Heavy Relic John Cruz (2014)

Limited Edition in Olympic White

Detail-Bilder Video

Diese herausragende John Cruz Heavy Relic 1962 Strat ist eine Sonderanfertigung die so von Pro Guitars geordert wurde. Sie ist optisch eine Mischung aus der John Mayer No.1 Strat (nur in weiß) und der "Mother" von Philipp Sayces. Hier zeigt John Cruz mal wieder ganz deutlich, wo die Meßlatte bei Heavy Relic Strats liegt. Die Gitarre ist einfach der Hammer. Traum Hals mit AA Flame Maple und Compound Radius Indian Roesowood Griffbrett (7,25" - 9,5"). 6105 Bünde, perfekt abgerichtet und ein 60's STyle Oval C Shape. Ein Hals den man gar nicht mehr aus der Hand legen will. Handwound Pickups und Schaller XGE Mechaniken wie bei der John Mayer Strat. Diese Strat ist einfach ein Tone Monster. Zum ersten spielt sie sich traumhaft und zum zweiten klingt sie am Amp einfach herausragend. Super dynamisch, fetter Sound ohne zu matschen, immer schön glockig und nie dünn. Bei Pro Guitars wurde noch ein Treble Bleed Condensator eingebaut um optimales Handling mit dem Volumenpoti zu gewährleisten. Hier kann man wirklich den Verzerrungsgrad nur mit Anschlagsdynamik und Poti steuern. Der Neupreis dieser Ausnahme-Strat lag bei 10.900,. Euro. Sie ist in absolut neuwertigem Zustand und die Bünde haben keine Spielspuren. Wer keine 2 Jahre auf eine John Cruz Heavy Relic warten will und eine Referenz-Strat sucht, wird hier sicher seine Freude haben.

  • incl. original Case, Zertifikat, Hangtags, Gurt, Cruz Tools, Case Candies, Spec Sheet
  • Gewicht: 3395 gramm