Fender Stratocaster 57 Relic Candy Apple Red (2016)

Fender Stratocaster 57 Relic Candy Apple Red (2016)

Hammer Sound, perfectes Aging, roasted Neck!

Detail-Bilder Video

Diese Fender 57er Candy Apple Red Strat ist aus der Teambuilt Serie von Fender, kann aber mit jeder Masterbuilt mithalten. Optisch einfach der Hammer. Das Candy Apple Red ist unfassbar gut getroffen und auch die Relicspuren sind super gemacht und nicht übertrieben. Die feinen Lackrisse absolut überzeugend. Der "roasted Neck" rundet das optische Bilder bestens ab und liegt klasse in der Hand. Super Leichtgewicht (3.100 gramm). Trocken sehr resonant, mit einer Menge Punch und für eine Maple Strat hat sie ein überdurchschnittlich langes Sustain. Ran an den Amp, Clean-Kanal an und da war er wieder, diese Clapton Moment. Schöner, fetter Cleansound mit dem berühmten Mittenhonk. Am Hals schön perlend und typisch Mapleneck Strat, in der Mittelposition die Slowhand Sounds. Zwischenstellungen auch super, auch für die funky Abteilung. Verzerrt fühlt sie sich auch wohl, schön knackig und rund im Sound. Von Blues bis Classic-Rock wird hier alles abgedeckt. Der Stegpickup zaubert Deep Purple Fans auf jeden Fall ein Grinsen ins Gesicht. Das alles liegt an der sorgfälltig ausgewählten Tonabnehmerbstückung. In Hals- und Mittelposition haben wir hier Fat 50´s und am Steg einen 69er Custom Pickup. Macht Sinn und Spaß! Der allgemeine Zustand der Gitarre ist neuwertig. Keine zusätzlichen Dings und Dongs und die Bünde sind auch noch wie am ersten Tag. Klasse Player Strat zum super Preis mit Suchtfaktor!

  • inkl. Koffer, Hangtags, Cruztools, Kabel und Gurt
  • Gewicht 3.100 gramm