Gibson Freddie King 1960 ES 345 (2016)

Gibson Freddie King 1960 ES 345 (2016)

Limitierter, Bluesiger Klassiker

Detail-Bilder Video

Gibson ehrt Freddie King als einen der bedeutensten Blues Gitarristen nach seinem Tod mit einer auf 200 Stück limitierten ES 345. Grundlage ist eine 1960er Gibson ES 345, mit der Freddie jahrelang live gespielt hat. Obwohl es eine 60's ES ist, hat sie einen eher kräftigen Hals, der den aktuellen 59er Profilen entspricht. Trocken merkt man das sie eine schnelle Tonansprache hat und eine gute Durchschlagskraft. Elektrisch liefern die Gibson MHS-Humbucker einen ausgewogen Sound, stark angelehnt an die legendären PAF´s. Und wem das nicht reicht, der hat in dieser Gitarre auch noch die Varitone Schaltung, wie sie auch BB King bevorzugte. Hier liegt einem die Soundwelt zu Füßen. Egal ob klassischer Blues, funky Soul und R n´B oder auch fette, rockige Sounds, das ist alles möglich mit dieser ES. Die Gitarre ist auch wie das Original in Stereo. Man hat als die Möglichkeit die Pickups auf zwei verschiedene Amps zu routen, oder ganz einfach mit einem Stereo auf Mono Klinkenkabel, sie in der klassischen Monoversion zu spielen.. Klassischerweise ist sie natürlich in Cherry Red. Der Zustand der Gitarre ist neuwertig, keinerlei Dings und Dongs und die Bünde sind auch top. Eine super Gitarre zum fairen Preis mit besten Eigenschaften für Player und Sammler.

  • inkl. Koffer und Zertifikat
  • Gewicht 3.530 gramm

4.190 € *

How to buy Request Information


* Differenzbesteuert, ohne MwSt