Nik Huber Orca Brazilian Fretboard '59 Specs (2017)

Nik Huber Orca Brazilian Fretboard '59 Specs (2017)

aboslutes Meisterwerk der Gitarrenbaukunst !

Detail-Bilder Video

Diese Nik Huber Orca Brazilian mit 59 Specs ist einfach ein Kunstwerk und das in jeglicher Hinsicht. Sie hat ein Brazilian Fretboard, das schon fast wie Ebenholz aussieht, so dunkel. Das Top ist ein one Piece! Except. Curly Maple Top mit einer sagenhaften Riegelmaserung. Die Trapezinlays sind mit Sterling Silver eingerahmt. Als Pickups wurde ein Häussel 59er Set verwendet. Im Augenblick ist ein Häussel 59 Plus am Steg mit etwas mehr Output und als Option ist sogar noch ein Häussel 59 mit dabei, wenn jemand lieber den klassischen Vintage Sound mag. Also das komplette Top-Programm und das Ganze auch noch in absolut neuwertigem Zustand ohne Spielspuren. Darüber hinaus auch noch ein angenehmes Leichtgewicht mit nur 3645 gramm. Der einzige Unterschied zur reinen Orca 59 ist der etwas flachere Body der Orca, was mir hier super gefällt, weil sie optimal am Körper liegt. Griffiger 59er Hals bei dem man gut was in der Hand hat und allerbester Spielkomfort. Die Pickups lassen sich mit dem Push-Pull Poti splitten und aus dieser Gitarre kriegt man einfach alle Sounds raus ! Rockig, mit gutem Attack, knorkig mit schönem schmatzenden Ton, oder fast Strat-mäßige Sounds in der Splitvariante. Alles in allem wirklich eine Ausnahmegitarre. Wir haben bei Nik Huber Guitars nachgefragt ... in dieser Variante liegt der Neupreis im Augenblick bei über 8.000,- Euro !

  • incl. original Case, Zertifikat, Cites Bescheinigung, Hangtags, Case Candies.
  • Gewicht : 3645 gramm